Nicht alles war gut

Standard

Nicht alles war gut,

Nicht alles war schlecht,

Doch uns

Ist einfach gar nichts recht.

 

Wir wollten

Von allem

Das Beste;

Uns’re Ansprüch‘,

Sie war’n groß-

 

Zufrieden,

Mit jenem, was wir haben,

War’n wir nie.

Wir hatten keine Energie,

Das Leben nicht genossen;

Stets neue Wünsche

In unseren Gedanken

Sprossen.

 

Und an des Lebens Ende

Seh’n wir uns’re Zeit verschwendet;

Ach hätten wir bloß

Gegeben uns’rem Leben

Einen Sinn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s